english  | Home | Impressum | KIT
Kontakt

 

Rebekka Braun

Telefon: +49 721 608-45623

Email: rebekka braunMqn9∂kit edu

 

Barbara Müller

Telefon: +49 721 608-46221

Email: barbara muellerVlj5∂kit edu

Informationen für Studieninteressierte

Bild von Absolvent Johannes Reiss

„Es herrscht weniger Konkurrenz sondern ein gutes Miteinander - ohne das wäre das Studium um einiges anstrengender.”

Johannes Reiss
Informationswirtschaft (Master)
Bild von Absolvent Sebastian Palt

„Der größte Vorteil an Karlsruhe sind eindeutig die kurzen Distanzen. Egal in welchen Teil der Stadt man wohnt, man ist in maximal 15 Minuten an jedem Ort”

Sebastian Palt
Wirtschaftsingenieurwesen (Master)
Bild von Absolvent Layla Wagener

„Am meisten gefällt mir die Freiheit, sein Studium selbst zu gestalten.”

Layla Wagener
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Katrin Gfrörer

„Der Flair auf dem Campus ist wirklich einzigartig - ein Ort an dem ich mich zu Hause fühle.”

Katrin Gfrörer
Wirtschaftsingenieurwesen (Master)
Bild von Absolvent Christian von Hammerstein

„Das Studium in Karlsruhe zeichnet sich besonders durch Eigeninitiative aus.”

Christian von Hammerstein
Wirtschaftsingenieurwesen (Master)
Bild von Absolvent Marius Quast

„Man wird täglich gefordert, aber hat nicht den Anschein, dass die Uni "aussiebt".”

Marius Quast
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Marvin Schweizer

„Das Studium motiviert mich, auch eigene Projekte zu starten und die digitale Zukunft mitzugestalten.”

Marvin Schweizer
Informationswirtschaft (Bachelor)
Bild von Absolvent Chiara Pullem

„Karlsruhe bietet alles was eine Studentenstadt zu bieten haben sollte.”

Chiara Pullem
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Rebecca Ewert

„Dass nicht alles fest vorgeschrieben ist und ich selbst Wahlmöglichkeiten habe, gehört für mich zu einem Studium dazu.”

Rebecca Ewert
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Robin Dechant

„Man kann alles mit dem Fahrrad machen und durch die zentrale Lage der Uni findet das Studentenleben rund um die Uni und den Schlossgarten statt.”

Robin Dechant
Wirtschaftsingenieurwesen (Master)
Bild von Absolvent Jennifer Wiedewilt

„Nach dem zweiten Semester kann ich sagen, dass das Studium wirklich hält, was es verspricht.”

Jennifer Wiedewilt
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Gernot Benesch

„In meinem Masterstudium der technsichen VWL bin ich absolut frei in meiner Modulauswahl.”

Gernot Benesch
Technische Volkswirtschaftslehre (Master)
Bild von Absolvent Ingo Ziegenhohn

„Man bekommt von Anfang an das Gefühl nun Teil einer riesigen Gemeinschaft zu sein.”

Ingo Ziegenhohn
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Max Hillenbrand

„Hinsichtlich der Studieninhalte finde ich es gut, dass bei uns ein Schwerpunkt auf Informatik gelegt wird.”

Max Hillenbrand
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Merlin Knäble

„Den starken Zusammenhalt unter Kommilitonen und die Kombination aus Grundstudium für die 'Basics' und einem Wahlprogramm zum Vertiefen finde ich klasse.”

Merlin Knäble
Informationswirtschaft (Bachelor)
Bild von Absolvent Vera Meinert

„Am wichtigsten sind im Studium aber immer noch die netten Kommilitonen.”

Vera Meinert
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Paula Breitling

„Man kann nach seinen Vorlieben Schwerpunkte setzen.”

Paula Breitling
Informationswirtschaft (Bachelor)
Bild von Absolvent Johannes Rütten

„Besonders gefällt mir der Zusammenhalt der Studenten auch außerhalb von Vorlesungen”

Johannes Rütten
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Bild von Absolvent Viktoria Schmidt

„Überall sind junge Leute, sodass es viele studentenfreundliche Restaurants und Kneipen auch in der Innenstadt gibt.”

Viktoria Schmidt
Informationswirtschaft (Bachelor)
Bild von Absolvent Burak Gecer

„Einsatzbereiche als auch die Berufsperspektiven sind für einen Wirtschaftsingenieur sehr vielfältig und äußerst herausfordernd.”

Burak Gecer
Wirtschaftsingenieurwesen (Master)
Bild von Absolvent Jan-Martin Schneider

„Aktivitäten neben dem Studium helfen einem durch die Prüfungsphase.”

Jan-Martin Schneider
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)

Studium gesucht. Zukunft gefunden.

 

Unsere KIT-Fakultät bietet folgende Studiengänge an:

  • Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor und Master
  • Technische Volkswirtschaftslehre Bachelor und Master
  • Informationswirtschaft Bachelor und Master (zusammen mit der KIT-Fakultät für Informatik)
  • Wirtschaftsmathematik Master (zusammen mit der KIT-Fakultät für Mathematik)

 

Alle unsere Bachelor- und Masterstudiengänge sind interdisziplinär aufgebaut und vermitteln vielseitig verwendbare, methodische Kompetenzen.

Die Besonderheit an unseren Studiengängen ist, dass sich unsere Studierenden erst nach dem Grundlagenprogramm der ersten Semester entscheiden, in welchen Themengebieten sie sich vertiefen wollen. Dadurch können sie in der zweiten Hälfte des Bachelorstudiengangs beziehungsweise im Laufe des Masterstudiengangs die Schwerpunkte innerhalb der studienplanmäßigen Rahmenbedingungen entsprechend ihrer persönlichen Interessen und Ziele setzen. Hierfür steht ihnen ein großes Angebot an Lehrveranstaltungen unserer KIT-Fakultät und zahlreicher anderer KIT-Fakultäten zur Verfügung.
Neben den fachlichen Lehrveranstaltungen bietet das KIT zahlreiche Veranstaltungen für den Erwerb von überfachlichen Qualifikationen an.
Während des Studiums bestehen vielfältige Möglichkeiten, Erfahrungen im Ausland und Einblicke in die Berufswelt zu sammeln.

 

 

Übergang von der Schule zum Studium
Zu Semesterbeginn findet die von der Fachschaft organisierte Orientierungsphase mit zahlreichen Informationen zum Studium und Leben in Karlsruhe statt. Das MINT-Kolleg unterstützt mit seinem Lehrangebot in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) den Übergang von der Schule an die Universität und bereitet Studienanfänger/-innen auf die besonderen Anforderungen ihres Studiums vor.
Studieren in Karlsruhe
In dem von der Universität Karlsruhe und dem Forschungszentrum Karlsruhe gegründeten Karlsruher Institut für Technologie (KIT) verbinden sich zwei starke Partner, die Studieren in Karlsruhe zu etwas Einzigartigem machen. Doch auch das Leben außerhalb des Hörsaals zeichnet Studieren am KIT aus. Engagement in unserer Fachschaft oder in einer der weiteren zahlreichen studentischen Hochschulgruppen hilft, schnell Anschluss zu finden und gemeinsam Ideen zu verwirklichen. Hierdurch entstehen zahlreiche unterschiedliche Events und Aktionen von Studierenden für Studierende.
Abwechslung vom Uni-Alltag bieten zudem vielseitige kulturelle und sportliche Angebote auf dem Campus sowie in der Stadt und ihrer Umgebung. Auch für den Erwerb von Berufserfahrung bietet die Technologieregion Karlsruhe zahlreiche interessante Möglichkeiten.
Innovative Lehre
Aktuelle Forschungsergebnisse fließen direkt in das Studium ein. So werden z.B. experimentelle Veranstaltungen angeboten, an denen Studierende aktiv mitwirken. Forschung findet sich in der Lehre aber nicht nur aus fachorientierter Sicht. Genauso wichtig sind die Entwicklungen auf dem Gebiet der Lehre und des Lernens selbst: Blended-Learning – die Verbindung von Hörsaal und innovativem multimedialem Lernen – Videokonferenzen oder auch eLearning gestalten das Studium innovativ, abwechslungsreich und aktuell.
Unser Lehrangebot wird durch modernste Lehr- und Lernmethoden unterstützt. Die Qualität und kontinuierliche Weiterentwicklung wird durch regelmäßige Evaluationen überprüft und gesichert.
 

Nach oben

NEWS

MINT-Kolleg
Start ins Bachelorstudium im Wintersemester 2017/18 Informationen zu den Vorkursen des MINT-Kollegs finden Sie im Flyer für MINT-Vorkurse.
CHE
Wirtschaftsingenieur­wesen und Informationswirtschaft im CHE-Ranking in Spitzengruppe

Unser Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen liegt mit 13 Indikatoren in der Spitzengruppe, darunter die Studiensituation insgesamt, das Lehrangebot und der Wissenschaftsbezug.

Das Fach Wirtschaftsinformatik, das am KIT als Studiengang Informationswirtschaft angeboten wird, erreicht bei den Indikatoren Unterstützung am Studienanfang und Lehrangebot die Spitzengruppe.

Link zur Pressemitteilung
 
WiIng
Wirtschaftsingenieurwesen im WirtschaftsWoche-Ranking 2016 unter den besten zwei

Im aktuellen Hochschulranking belegt das Fach Wirtschaftsingenieurwesen am KIT den zweiten Platz hinter der RWTH-Aachen. Das in der WirtschaftsWoche veröffentlichte Ergebnis basiert auf einer Umfrage, an der sich deutschlandweit 540 Personalverantwortliche beteiligt haben.

Weitere Informationen
Notebook_enter
Notebookverleih mit individueller Softwareauswahl

Studierende der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften können kostenlos Notebooks für Ihr Studium ausleihen. Dabei können Sie unter verschiedenen Geräteklassen auswählen. Die gewünschte Software kann individuell ausgewählt werden.

Weitere Informationen