KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
A simple example

Was kann man in den Computer-Poolräumen machen?

Die Computer-Poolräume der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften stehen allen Studierenden für studienbezogene Arbeiten an Rechnern zur Verfügung, z.B.:

  • "Freies Üben": Hier kann jeder Studierende Rechner und die reichlich vorhandene Software nutzen.
  • Rechnerübungen für Bachelor- und Masterveranstaltungen
  • Freier Internetzugang (1 GBit/s)
  • Zugang zu den Rechnern per KIT-Card rund um die Uhr

Wir sind zu finden in Geb. 11.40 , dem "Kollegiengeäude am Ehrenhof". Die Poolräume befinden sich im Sockelgeschoss. Es stehen mehrere Räume zur Verfügung.

Die Räumlichkeiten des Wiwi-Pools

Der Wiwi-Pool befindet sich im Sockelgeschoß des Gebäudes 11.40. Insgesamt gibt es drei verschiedene Räume, die von einem Service-Team betreut werden. Der Zugang zu sämtlichen Räumen wird über die KIT-Card ermöglicht.

Raumplan

  • Pool I (S151/152) ist der größte Raum und mit 54 Rechnern ausgestattet. Zugang erhält jeder Studierende des KIT.
  • Pool II (S149) ist mit 16 Rechnern ausgestattet. Hier gelten die selben Zugangsberechtigungen wie für Pool-I.
  • Pool V (Multimedia) (S115) ist der Pool der KIT-Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaftlen und mit 35 Rechnern ausgestattet. Zugang zu diesem Pool haben nur Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften.
     
     
     

Die Poolräume der Fakultät bestehen schon recht lange. Hier finden Sie ein paar Zahlen dazu.