KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Server Hosting und seine Herausforderungen

Nitrado - Fakultätspartner der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Logo Nitrado
Nitrado Logo
Büroraum mit Tischkicker
Nitrado Büro in Karlsruhe
Serverraum
Nitrado Game Server

Seit 20 Jahren hostet Nitrado weltweit führend mehr als 130 Computerspiele im Gameserver Portfolio. Besonders in der aktuellen Corona-Pandemie sind die Leistungen und Produkte des Gameserver-Hosters mit Hauptsitz in Karlsruhe gefragter denn je. Das hat zur Folge, dass das Unternehmen aktuell sehr stark wächst und expandiert. Nitrado ist Partner der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – ein Grund mehr hinter die Kulissen des mittelständischen Unternehmens zu blicken.


Nitrado feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Werfen wir einen Blick auf die Anfänge von Nitrado: Wie sah die Gaming Landschaft aus? Warum wurde Nitrado gegründet?

Vor 20 Jahren gab es kein qualitativ gutes Produkt, um Gameserver zu mieten. Marco Balle, der Gründer von Nitrado, wollte jedoch gute Gameserver für sich und seine Gemeinschaft (Clan) betreiben. Sein großes Interesse am Betrieb von Servern (damals vor allem auf LAN Parties) und dem Wandel zum Spielen in der Online Welt haben ihn motiviert, ein eigenes Unternehmen zu gründen. 

In den Jahren 2001 bis 2010 war der Bedarf an eigenen Gamservern noch nicht so hoch, da die Spieleentwickler die Infrastruktur meist selbst betrieben haben. Inzwischen ist das Interesse eigene Gameserver zu mieten größer. Das liegt unter anderem daran, dass bei persistenten Spielewelten für Open World Survival Games, wie Minecraft, ARK oder DayZ eine sehr große Rechen- und Speicherkapazität benötigt wird, um die Spielewelt 24/7 zu simulieren und am Laufen zu halten.

Nitrado hat über 6.000 Server weltweit – wie stellt Nitrado sicher, dass eine so große Rechenleistung einwandfrei funktioniert?
Wir haben ein erfahrenes Team, das kompetent unsere große Infrastruktur betreibt und dafür sorgt, Latenz und Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten, denn das sind die beiden größten Störfaktoren für Gamer. 
Unsere Tier-3-Rechenzentren auf der ganzen Welt, in Frankfurt, London, New York City, Miami, Los Angeles, Sydney, Singapur und Moskau entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards. Außerdem sind Nitrados Servertechnologie und Datenmanagement die modernsten und fortschrittlichsten in der Branche. Kombiniert mit einer hochentwickelten Infrastruktur und hochwertiger Hardware sowie ausreichend Ersatzhardware für Worst-Case-Szenarien ist Nitrado optimal für Störungen gewappnet.
Zusätzlich ist das gesamte Netzwerk von Nitrado vollständig durch SteelShield™ geschützt, unserer proprietären, hochentwickelten DDoS Mitigation Lösung. 

Aktuell boomt der Gaming Markt. Wie weit lässt sich dieses Wachstum noch skalieren?
Durch die Expansion in neue Märkte und Regionen, in denen wir bisher noch keinen Serverstandort anbieten, lässt sich dieses Wachstum weiter skalieren.
Wir sind in der Lage, schnell und flexibel zu reagieren und unsere Infrastruktur weiter auszubauen. Nitrado kauft entsprechend neue Hardware und nutzt zusätzlich Drittanbieter. So können wir die Herausforderung meistern, genügend freie Kapazitäten für Spitzenzeiten vorzuhalten. Mit der Nitrado-Hybrid-Cloud-Plattform können wir sobald eine Spitze auftritt bei Bedarf in die Cloud skalieren. Dabei arbeiten wir mit den großen Hyperscalern oder anderen Bare-Metal-Server-Anbietern zusammen und integrieren sie transparent in unsere Infrastruktur.

Was sind die größten Herausforderungen beim Hosten von Multiplayer Games und wie löst Nitrado diese? 
Am häufigsten begegnen wir den folgenden vier Herausforderungen:

  • Software-Entwicklung & Abhängigkeiten von mehreren Regionen

Spieleentwickler konzentrieren sich oft auf die Entwicklung des Spiels und nicht auf die Grundlagen der Softwareentwicklung. Ein Spiel, das in mehreren Regionen angeboten wird, aber zentrale Abhängigkeiten hat, die aber nur an einem Ort laufen können (wie Datenbank, API, etc.) bringt eine erhöhte Komplexität und Probleme mit sich. 
Wir arbeiten sehr eng mit unseren Partnern und den Gaming Studios zusammen, um von Anfang an Schwachstellen im Aufbau der Server Infrastruktur zu identifizieren und gemeinsam eine nachhaltig zuverlässige Grundlage für die Gameserver zu kreieren.

  • QA und Software-Tests

Als Server Hoster haben wir viel Erfahrung mit nicht getesteter Software. Wir unterstützen Spieleentwickler und führen tiefgreifende Wege des Software- und Spiele-Testens ein.

  • Skalierung

Die Skalierung von Gameservern ist einer der wichtigsten Punkte beim Hosten von Multiplayer Games. Wir erarbeiten gemeinsam mit unseren Partnern Skalierung Szenarien, um die beste passende Lösung für ihr Spiel zu finden.

  • DDoS

DDoS-Angriffe - also Angriffe auf die Verfügbarkeit eines Internetdienstes - sind ein großes Problem in der Spieleindustrie. Wir werden 20 Mal pro Minute von DDoS-Attacken getroffen. Nitrados gesamtes Netzwerk hat vollen DDoS-Schutz. Unser DDoS Schutz, namens SteelShield™, ist anders als jeder andere verfügbare DDoS-Schutz, da er speziell für Spieleserver entwickelt wurde und intern aktualisiert wird.


Das klingt nach einem sehr abwechslungsreichen Arbeitsumfeld! Welche Interessen und Kenntnisse sollte ein Absolvent/eine Absolventin mitbringen, um bei Nitrado zu arbeiten? 
Vor allem erwarten wir die Fähigkeit und Motivation, sich in neue Technologien und Themenfelder einzuarbeiten. Wir sind ein kleines Team in einer Branche, die so dynamisch ist wie kaum eine andere. Es besteht sowohl die Gelegenheit als auch die Notwendigkeit sich regelmäßig mit neuen Technologien auseinanderzusetzen.


Ein System, das so groß ist wie unseres, kann nicht manuell administriert werden. Von Bewerberinnen und Bewerbern wünschen wir uns ein gutes Maß an Problemlösungskompetenz, damit wiederkehrende Aufgaben erkannt werden und  Vorschläge zur Automatisierung gemacht werden.
Wir arbeiten mit Linux und Windows Servern, Ansible, Powershell, PHP, GO, Kubernetes, Gitlab, Python, Grafana, Prometheus und Graylog – Kenntnisse in ein paar dieser Bereiche sind sicher von Vorteil.


Wichtiger noch als ein Abschluss in einer bestimmten Fachrichtung ist uns die Motivation sich stets weiterzuentwickeln und sich täglich neuen, technischen Herausforderungen zu stellen. Durch die Vielseitigkeit der Aufgaben bewegt sich bei uns niemand in nur einer einzelnen Nische. Wir legen viel Wert auf die Kombination unterschiedlicher Ansätze und Sichtweisen, um zum bestmöglichen Ergebnis zu kommen. 
Bei Nitrado erwartet einen ein spannendes IT Umfeld mit sehr vielen Facetten und Technologien. Mitarbeitende haben die Möglichkeit sich langfristig zu spezialisieren, eigene Projekte voran zu treiben und neue Technologien zu evaluieren und integrieren.

Zu guter Letzt, weil wir so viel über Computer Spiele gehört haben: Welche sind die Top 3 der weltweit beliebtesten Spiele, die Nitrado hostet? :)
Die beliebtesten Spiele sind ARK: Survival Evolved, Minecraft und DayZ.
 
Über Nitrado:
Die marbis GmbH ist mit ihrer Marke "Nitrado" der weltweit größte Provider im Bereich Gameserver-Hosting. Sowohl für Endkunden, die mit ihren Freunden gemeinsam spielen wollen, als auch für Spieleentwickler unterschiedlichster Größe stellt Nitrado Infrastruktur, Software und Dienstleistungen bereit. Wegen der sehr spezifischen Anforderungen beim Hosten von Computerspielen kauft Nitrado nur sehr wenige Leistungen extern ein und lösen vieles selbst: Dazu zählen die Betreuung unserer Server-Hardware, Konfiguration von Netzwerkkomponenten, Entwurf und Implementierung von Web- und Backend-Anwendungen und die Entwicklung eigener, auf Gameserver spezialisierter Mechanismen zum Schutz vor DDoS-Angriffen.

Kontakt zu Nitrado:
Felix Oechsler | CTO | felix.oechsler∂nitrado.net

marbis GmbH | Griesbachstr. 10 | 76185 Karlsruhe

Aktuelle Stellenausschreibungen bei Nitrado: https://nitra.do/jobs


Partnernetzwerk KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Nitrado ist als Fakultätspartner Mitglied im Partnernetzwerk der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Studierende haben bei Veranstaltungen, Workshops oder Exkursionen in Kontakt mit Nitrado zu treten sowie Einblicke in den Unternehmensalltag zu erhalten. Weitere Informationen über das Partnernetzwerk erhalten Sie hier.