english  | Home | Impressum | KIT
Ankündigungsdatum: 23.10.2012

Studiengänge: InWi M.Sc., WiIng M.Sc., TVWL M. Sc.
Betroffene Module: INFO / Modul: Governance, Risk & Compliance

LV GRCsem – Vertiefungs-Seminar Governance, Risk & Compliance

Bitte beachten Sie, dass im Modul "Governance, Risk & Compliance" die Lehrveranstaltung „Vertiefungs-Seminar Governance, Risk & Compliance“ [GRCsem] angeboten wird.

Die Lehrveranstaltung hat 2/0 SWS und es werden 3 Credits vergeben. Die Lehrveranstaltung wird nur im Sommersemester gelesen und wird in deutscher Sprache gehalten.

Erfolgskontrolle:

Die Erfolgskontrolle erfolgt durch Ausarbeiten einer schriftlichen Seminararbeit sowie der Präsentation derselbigen als Erfolgskontrolle anderer Art nach § 4 Abs. 2 Nr. 3 SPO.

Die Seminarnote entspricht dabei der Benotung der schriftlichen Leistung, kann aber durch die Präsentationsleistung um bis zu zwei Notenstufen gesenkt bzw. angehoben werden.

Bedingungen:

Erfolgreicher Abschluss der Lehrveranstaltung Regelkonformes Verhalten im Unternehmensbereich.

Empfehlungen:

Keine

Lernziele:

Ziel des Seminars ist, vertiefte Kenntnisse hinsichtlich der Thematik „Governance, Risk & Compliance“ zu erlangen. Hierbei soll sowohl auf die regulatorischen als auch die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen eingegangen und darüber hinaus das Verständnis für die Notwendigkeit dieser Systeme vermittelt werden. Die Studenten sollen die nationalen, europäischen und internationalen Regularien kennen lernen und anwenden können und praxisrelevante Sachverhalte selbstständig analysieren, bewerten und in den Kontext einordnen können.

Inhalt:

Das Seminar beinhaltet neben der Einordnung der Thematik in den rechtlichen wie betriebswirtschaftlichen Kontext die Begrifflichkeiten, gesetzlichen Grundlagen und Haftungsaspekte. Darüber hinaus werden sowohl das Risikomanagementsystem als auch das Compliance-Management-System näher erläutert sowie die Relevanz dieser Systeme für das Unternehmen dargestellt. Den Abschluss bildet ein Blick in die Praxis hinsichtlich der Aufdeckung und dem adäquaten Umgang mit Verstößen. Die Themen werden zudem durch die Ausarbeitung einer konkreten Fragestellung in Form von Seminararbeiten sowie der anschließenden Präsentation abgerundet.

Medien:

Vorlesungsfolien (Vortragsfolien)

Literatur:

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.