Home  | Impressum | Datenschutz | KIT
Ankündigungsdatum: 12.02.2019

Studiengänge: WiIng M.Sc. / TVWL M.Sc.
Betroffene Module: Integrierte Produktentwicklung

ING-Modul „Integrierte Produktentwicklung“ (Albers) / LP-Regelung – Curriculare Einbindung (TVWL u. WiIng M.Sc.)

Aktuell werden gemäß Modulhandbuch für das o.g. ING-Modul 16 LP vergeben. Um den Workload im Modul besser wiederzugeben, hat die Fakultät entschieden, für die erfolgreiche Modulprüfung im laufenden WS 18/19 die Leistungspunkte auf 18 LP aufzustocken.
Damit erhält die Modulprüfung die curriculare Wertigkeit von zwei Modulprüfungen zu à 9 LP. Diese Maßnahme ist als Übergangsregelung zu verstehen, noch bevor eine studienplanmäßige und systemseitige Lösung gefunden wird und daher zunächst ausschließlich auf das laufende WS begrenzt.

Zu beachten:

  • Das Modul wird als ein unteilbares Modul verbucht mit 18 LP. Es kann daher entweder nur im Fach ING-Pflicht (WiING MSc) oder nur im Fach Wahlpflichtbereich verbucht werden (bei TVWL in einem der Fächer Wahlpflichtbereich 1 oder 2). Nicht fachübergreifend.
  • Die Anmeldung zur Modulprüfung erfolgt regulär über das System. Nach Verbuchung der erfolgreichen Modulprüfung mit 16 LP wird das Prüfungssekretariat die LP auf Meldung der betroffenen Studierenden hin die LP entsprechend hochsetzen lassen (zB Mail-Info mit aktuellem Notenauszug als pdf-Anhang)