Herzlich Willkommen an der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Wir sind eine der führenden technologieorientierten Fakultäten für Wirtschaftswissenschaften in Deutschland. Gemeinsam erzielen wir exzellente Forschungsergebnisse zum Zusammenspiel von Wirtschaft und Technologie für eine nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft und Umwelt. Unsere Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Technische Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsmathematik sind hoch renommiert im deutschsprachigen Raum.

 

Kalender Karlsruher Institut für Technologie
Prüfungs­termine

Aktuelle Überischt der Prüfungstermine im WS 2020/21

Zu den Prüfungsterminen
Post it Block Karlsruher Institut für Technologie
Aktuelle Infos für Studie­rende

Aushänge, Bekanntmachungen, ...

Aktuelles
Coronavirus - Informationen zum Studienbetrieb während der Corona-Pandemie
Aktuelle Infor­mationen zum Studien­betrieb

..während der Corona-Pandemie

Mehr erfahren

News

Laserstrahl
Vorsicht vor Betrügern beim Online-Kauf von Corona-Schnelltests

Corona-Schnelltests sollen nach den aktuellen Plänen der Bundesregierung zügig Fortschritte auf dem Weg aus dem Lockdown bringen. Die Tests auch für zu Hause sollen frei erhältlich sein, also auch in Online-Shops. Beim zu erwartenden Run auf die Teststreifen könnten auch Cyberkriminelle gute Geschäfte wittern, vermuten die Cybersicherheitsexperten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), darunter Dr. Peter Mayer vom AIFB. Sie geben Tipps, wie Verbraucherinnen und Verbraucher betrügerische Angebote im Internet, auch Fake Shops genannt, erkennen.

Zur Pressemitteilung
Person, die eine VR Brille aufhatKarlsruher Institut für Technologie
KD²Lab Forschungspraktikum: New Ways and Tools in Experimental Economics

Ab dem Sommersemester 2021 bieten das KD²Lab im Rahmen des Exzellenzuniversitätsvorhabens „Research Infrastructure in Research-Oriented Teaching (RIRO)“ das geförderte KD²Lab Forschungspraktikum „New Ways and Tools in Experimental Economics“ für Studierende im Master an. Eine Bewerbung ist vom 1. bis 23. März 2021 über das Wiwi-Portal möglich. Umfassende Informationen zum Inhalt des Forschungspraktikum erhalten Sie hier.

Jetzt anmelden
Laserstrahlen
Entwicklung der Corona Neuinfektionen

Die Forschungsgruppe Statistik und Ökonometrie, geleitet von Melanie Schienle arbeiten seit Mai 2020 an einem Modell zur Vorhersage der Covid-19 Neuinfektionen. Das Modell fasst Prognosen verschiedener Forschungsgruppen zusammen. Die Süddeutsche Zeitung berichtet über das Projekt. "Genaue Vorhersagen zur Entwicklung sind angesichts der neuen Varianten, Schulöffnungen oder saisonaler Effekte aktuell jedoch schwierig.", so Johnnes Bracher, Wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Zum Artikel
Logo Kastel, das aussieht wie eine Burg
KASTEL Zertifikat für den Studiengang Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)

In der freien Wirtschaft werden Kenntnisse über IT- bzw. Informationssicherheit für eine große Bandbreite an Spezialisten zunehmend wichtiger. Das studiengangsübergreifende KASTEL-Zertifikat ermöglicht es Studierenden, ein breitgefächertes Studium zu absolvieren und gleichzeitig einen Nachweis für die Spezialisierung im IT bzw. Informationssicherheitsbereich zu erhalten. Wie Studierende Ihre Veranstaltungen im Wirtschaftsinformatik Studium am besten kombinieren, um das Zertifikat zu erhalten, erfahren Sie unter "Weitere Informationen".

 

Weitere Informationen
zerknülltes Papier in Form von Glühbirnen
Girls' Day |22.April 2021|

Schülerinnen ab der 5.Klasse sind herzlich zum Girls' Day am Donnerstag, den 22. April eingeladen. Ach die KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften beteiligt sich am Programm, bspw, mit dem Workshop: „Wie entsteht Neues? Mit Kreativität starten!“ In dem interaktiven Workshop werden verschiedene Kreativitätsmethoden ausprobiert und innovative Ideen entwickelt. Der Workshop wird von der Forschungsgruppe Innovations- und TechnologieManagement am EnTechnon angeboten. Einen Vorgeschmack auf den Workshop vermittelt dieses Video.

Jetzt anmelden
Laserstrahl
„Das Innovationsgeschehen hat in der Krise gelitten“

Marion Weissenberger-Eibl, Leiterin der Forschungsgruppe Innovations- und TechnologieManagement am Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation (ENTECHNON) zeigt im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Capital auf, wie Innovation und Kreativität auch im Homeoffice entfaltet werden kann und wie Digitalisierung in Unternehmen umgesetzt werden sollte.

Zum Artikel
Messestand mit PersonenPatrick Langer, KIT
KIT stärkt IT-Sicherheitsforschung

Seit 2011 hat das Kompetenzzentrum für Angewandte Sicherheitstechnologie, kurz KASTEL, die IT-Sicherheitsforschung erfolgreich vorangetrieben. Im nun eigens gegründeten Institut für Informationssicherheit und Verlässlichkeit des KIT wird die Forschung von KASTEL unbefristet fortgesetzt. KASTEL wird sich zudem in die Programmforschung der Helmholtz-Gemeinschaft einbringen und die bestehenden Kooperationen fortsetzen. Zu den zentralen Themen der nächsten Jahre zählt die IT-Sicherheit mit Blick auf Industrie 4.0 und 5G-Netzausbau. Melanie Volkamer und Ali Sunyaev vom AIFB sind auch Teil der Akteuere von KASTEL.

Zur Pressemitteilung
Ein Mädchen und ein Junge, die erschöpft aussehen
Aus und vorbei? Prüfungsanspruch verloren - was nun?".

Am 16.03.21 um 15 Uhr veranstaltet das zib die ca. einstündige Online-Infoveranstaltung "Aus und vorbei? Prüfungsanspruch verloren - was nun?". Sie richtet sich an Studierende, die den Prüfungsanspruch durch das endgültige Nichtbestehen einer Prüfung verloren haben oder befürchten, ihn in Kürze zu verlieren. Es werden die rechtlichen und auch administrativen Folgen aufgezeigt. Weiterhin werden den Studierenden die Möglichkeiten des Umgangs mit der Situation (Zweitwiederholung, Fachwechsel, Ausbildung) präsentiert.

Zur Anmeldung
Portraits Martin Hubschneider und Alexander Mädchefair.digital
fair.digital – Zukunft digital souverän gestalten

Hätten Sie auch gerne mehr Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten im Internet? Die Initiative „fair.digital“ hat sich zum Ziel gesetzt die Zukunft digital souverän zu gestalten. Im Interview mit Martin Hubschneider, Vorsitzender des Vereins sowie Alexander Mädche, einer der stellvertretenden Vorsitzenden, erfahren Sie mehr über faire digitale Produkte und erhalten auch ein paar Tipps für sicheres Surfen im Internet.

Zum Artikel
Logo mit Schriftzug "For digital"
Online-Abschlussveranstaltung: ForDigital

Die Forschungsallianz ForDigital ist eine vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MKW) des Landes Baden-Württemberg geförderte Initiative zur Vernetzung der Wissenschaftler/-innen an den Standorten Karlsruhe und Mannheim. Am Freitag, den 26. Februar findet von 9.00-11.00 Uhr die Abschlussveranstaltung statt, bei der ein Überblick über die Gesamtergebnisse der Forschungsallianz gegeben wird. Interessierte sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Jetzt teilnehmen
Laserstrahl
Managing the intake of new patients into a physician panel over time

Wie können eine gute Patientenversorgung und eine angemessene Arbeitsbelastung für Ärztinnen und Ärzte gleichzeitig sichergestellt werden? Das HealthCareLab beschäftigt sich - neben vielen weiteren auch - mit dieser Fragestellung. Anne Zander, Stefan Nickel und Peter Vanberkel veröffentlichten ihre neuesten Ergebnisse in der Publikation: "Managing the intake of new patients into a physician panel over time" im European Journal of Operational Research (EJOR). Das HealthCareLab ist Teil des KSRI.

Zum Artikel
KalenderKarlsruher Institut für Technologie
Bewerbung Teamprojekt im SoSe 2021

Die Frist zur Bewerbung für die Teilnahme am Teamprojekt im Sommersemester 2021 wurde verlängert und ist noch bis zum 26.Februar über das WiWi Portal möglich. Das "Teamprojekt - Wirtschaft und Technologie" verfolgt das Ziel, Studierende im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen auf die Arbeit in fachlich heterogen zusammengesetzten Teams vorzubereiten. Das Teamprojekt kann nur im Wahlpflichtbereich angerechnet werden. Einblicke zu den Ergebnissen der Teamprojekte aus dem Wintersemester 2020/21 gibt es auf unserem YouTube Kanal.  

Zur Bewerbung
RechenzentrumNitrado
Server Hosting und seine Herausforderungen

Was sind die größten Herausforderungen beim Hosten von Multiplayer Games? Wie wird sichergestellt, dass weltweit über 6.000 Server störungsfrei laufen und welche Fähigkeiten und Kenntnisse muss ich mitbringen, um beim Marktführer im Bereich Gameserver Hosting zu arbeiten? Wir haben bei Nitrado (marbis GmbH) – Fakultätspartner der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften nachgefragt!

 

Zum Artikel
Personen sitzen im Kreis und diskutierencbs
Vom Trainee zum Technologieberater bei cbs Corporate Business Solutions

Wie sieht der Berateralltag bei cbs Corporate Business Solutions aus und wie läuft das Traineeprogramm ab? Wir haben bei unserem Fakultätspartner nachgefragt und spannende Einblicke in das Arbeitsumfeld bei der cbs erhalten. Eines vorweg: 60h Wochen und Anzug und Kostüm im Büro sind bei der cbs überholte Berater Klischees!

cbs ist als Fakulltätspartner Mitglied im Partnernetzwerk der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Weitere Informationen über das Partnernetzwerk erhalten Sie hier.

Zum Artikel
Schriftzug Innopuls
InnoPuls Kongress |10.März|

Am 10. März 2021 findet der digitale BMBF-Kongress der Produktions-, Dienstleistungs- und Arbeitsforschung unter dem Titel „InnoPuls – Vernetzung. Innovation. Wertschöpfung“ statt.  Namhafte Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und Sozialpartnern werden über aktuelle und zukünftige Forschung diskutieren. Mit dabei ist auch Gisela Lanza, Professorin am wbk Institut für Produktionstechnik.
 

Mehr erfahren
Sprechblase
Expert Circle III am 26.04.

Mehr über Digital Supply Chain Management erfahren? Beim Expert Circle am Montag, 26. April um 17.30 Uhr erwartet Sie geballte Kompetenz zu diesem Thema mit unseren Partnerunternehmen BoschCamelot ITLab und Relex Solutions. Kurze Impulsvorträge der Unternehmen geben Einblicke in den Berufsalltag von Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatikern. Im Anschluss ist noch Zeit für eine Diskussion und das Vernetzen. Um Anmeldung wird bis zum 22.04. über das Anmeldformular gebeten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Partnernetzwerk der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften statt.

Zur Anmeldung
Studierende unterhalten sich
Das Mentoringprogramm geht in die nächste Runde

Um Studierenden den Start in das Studium an der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zu erleichtern, wurde im Wintersemester 2020/21 das Mentoringprogramm aufgebaut. Das Programm wird im Sommersemester 2021 für die Bachelorstudierende im 2. Fachsemester weitergeführt. 

Neu eingeführt wird das Mentoringprogramm für Studierende im 1. Mastersemester, die im Sommersemester 2021 mit dem Studium beginnen. In Kleingruppen wird es Raum fürs Kennenlernen und Fragen stellen geben. Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah hier.

Studienstart
KIT Logo
Studienbetrieb im Sommersemester 2021

Wie im Rundschreiben von KIT-Präsident Holger Hanselka und Vizepräsident Alexander Wanner am 04.Februar 2021 mitgeteilt, findet der Studienbetrieb im Sommersemester 2021 weiterhin grundsätzlich online statt. Alle Lehrveranstaltungen, die im Sommersemester 2021 digital begonnen werden, sollen auch digital bis zum Ende weitergeführt werden („Online-Garantie“). Im Laufe des Semesters können bei entsprechenden Randbedingungen die Präsenzmöglichkeiten erweitert werden, auch damit sich Studierende auf dem Campus begegnen und kennenlernen können.

Zu den Corona FAQs am KIT
Mikrofon
Speaker Series Digital Citizen Science |23. März, 13 Uhr|

Im Rahmen der online Vortragsreihe "Digital Citizen Science" organisiert vom KD²Ex  am KD²Lab werden spannende Projekte  dieser besonderen Forschungsmethode vorgestellt. “Giving voice to victims: Citizen Science in the context of child protection and the participative reappraisal of traumatic events”, lautet der Vortragstitel von Jörg Fegert, Kinder- und Jugendpsychiater am Univeristätsklinikum Ulm, der am Dienstag, den 23. März über seine Arbeit zur Aufarbeitung von sexuellem Kindesmissbrauch berichten wird.

Jetzt teilnehmen
Post its mit SmileysKarlsruher Institut für Technologie
CHE Ranking 2020 für Masterstudiengänge

Im aktuellen CHE Ranking für Wirtschafts-Masterstudiengänge schneidet das KIT sehr gut ab. Vor allem in den Kategorien "Allgemeine Studiensituation" und "Wissenschaftsbezug" erreichen die KIT-Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik Spitzenplatzierungen, wie in der Pressemitteilung des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) zu lesen. Damit verteidigt das KIT seine sehr guten Bewertungen in dieser unabhängigen Umfrage aktuell Studierender.

Zum Ranking